108 | Zerlegen von Wildtieren – 388,00€/Person

In alten Tagen, als die Jagd wesentlicher Bestandteil unseres Lebens war, bedeutete ein erlegtes Tier mehr als nur die warme Fleischmahlzeit. Das Tier wurde weitgehend komplett verarbeitet; seine einzelnen Teile dienten als Ausgangsmaterial für vielfältige

Anwendungen:

-die Haut (Decke) wurde z.B. zu Leder verarbeitet; als Rohhaut für Schnüre, Trommelbespannung; als Fell für Matratzen, Wände und Zelte…
-aus den Sehen wurden Nähfaden und Bogensehen hergestellt
-die Knochen wurden zu vielfältigen Werkzeugen, Waffen, Musikinstrumenten und Kunstobjekten verarbeitet.In diesem Workshop beleben wir diese Traditionen neu. Wir erleben das fachmännische Zerlegen des Wildes unter dem Aspekt, das ganze Tier zu nutzen: Haut zu Leder; wie bekomme ich die Sehen, Knochen, …

Die Mindestteilnehmerzahl für diesen Kurs liegt bei 6 Personen.

Die Kursgebühr pro Person begeträgt €388,00

Anmeldung
  1. (Pflichtfeld)
  2. (Pflichtfeld)
  3. (gültige Email erforderlich)
AGBs
  1. Allgemeine Geschäftsbedingungen
    Wichtige Infos zum Kurs: Ausrüstung - Verpflegung - Fitness
 

Veröffentlicht unter Events, Kurse, Zerlegen von Wildtieren | Kommentare deaktiviert